Donnerstag, 16. Juli 2009

Erfolg trotz Stotterns: Siegfried Kracauer

Bekannt wurde der stotternde Architekt, Journalist und Kulturhistoriker für seine Abhandlung "From Caligari to Hitler", ins Deutsche übersetzt als "Von Caligari zu Hitler. Eine psychologische Geschichte des deutschen Films".

Seine biographischen Daten finden sich bei Suhrkamp. Im gleichen Verlag erhältlich: "Die Angestellten", eine Sammlung seiner Reportagen über den Berliner Alltag der neuen Mittelschicht Ende der 1920er Jahre. Dort auch ein hervorragender Text von Karsten Witte über Kracauers Vita, sowie ein Essay von Walter Benjamin zu Kracauers Werk.

Wie sehr er unter seinem Stottern litt, wird aus Christian Lindners "Im Niemandsland" deutlich. Und doch: Einiges vorangebracht und immer noch inspirierend!

Keine Kommentare:

Kommentar posten